youkimagazin

Labels @ YOUKI

Hinterlasse einen Kommentar

„Ich glaub, wenn ich auf der YOUKI nicht wär, ich würd einen Einblick in eine Welt verpassen, die mittlerweile sehr wichtig geworden ist für mich.“ (Andi Dvoràk – Gründer des Labels „Fettkakao“) Was hinter der wahren Identität von Fettkakao steckt (ein Getränk und weiter? -> es ist noch viel mehr als ein Getränk!) und was der Name „Siluh Records“ bedeutet und dass es mehr ist, als eine reine Kombination von x-beliebigen Buchstaben, gibt’s bald zum Nachlesen. Andi Dvoràk (Fettkakao) und Bernhard Kern (Siluh Records) im Interview – demnächst im druckfrischen YOUKI14-Magazin.

Von Michaela Greil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s